Es werden ausschließlich für die Funktion des Forums notwendige Cookies verwendet!

Unsere Datenschutzerklärung


eComSERVICE wechselt den Besitzer - für frischen Wind - Blogs - Shop Support | Gambio GX Support | Ecomservice für GPL Shopbetreiber
RSS-Feed anzeigen

KlausK

eComSERVICE wechselt den Besitzer - für frischen Wind

Bewerten
Am 27.09.2010 entstand das Forum eComService mit dem Ziel, die stetig wachsende Nachfrage nach Online-Shop-Systemen, Templates und Tools zu bedienen. Der Fokus lag dabei vor allem auf freie Software, weil diese auch dem einfachen Ladenbesitzer, Kleingewerbetreibenden, Hobbybastler, usw. einen möglichst kostengünstigen Einstieg in die eCommerce Welt ermöglicht.

Bis heute haben sich 7.393 Benutzer registriert, die insgesamt 1.954 Themen mit 11.289 Beiträge erstellt und 43.601 Dateien runtergeladen haben. 5.555 User sind bis heute geblieben. Aber der harte Kern, der immer noch regelmäßig sein Shopsystem (meist Gambio) pflegt und wartet, besteht aus über 1.000 Shopbetreibern. Im Laufe der Zeit hat sich der Fokus leider nur noch auf Gambio und dessen Administration reduziert. Ähnlich einem Downloadportal mit Fragefunktion.

Die Zeiten ändern sich jedoch. Während unser eComService-Forum seit dem Start mit dem gleichen Design, den selben Themen und Angeboten auftritt, steigt gerade jetzt in Zeiten von Corona und immer neuen juristischen Stolperfallen, die Nachfrage nach sicheren und leicht bedienbaren Shopsystemen. Aber auch andere Onlinesysteme sind gefragt, die für die Steuerung im eCommerce unerlässlich sind. Marketing- und Analysewerkzeuge sind ebenso wichtig, wie kaufmännisches Grundwissen, SEO, SEM, Social Media, etc.

Seit rund 5 Jahren bin ich nun Administrator dieses Forums und stand nun vor der Wahl: Schließen oder Übernehmen? Am 01.01.2021 entschied ich mich dann für die Übernahme. Einige werden bereits bemerkt haben, dass die Domain ecomservice.de per 301 auf ecomservice.interfile.de weiterleitet.

Als nächsten Schritt plane ich ein Upgrade auf die aktuelle vBulletin-Version 5.6.4 incl. einem neuen ansprechenden und modernen Design. Warum wieder vBulletin? Ein Umstieg auf eine andere Plattform würde geänderte URL's zu sämtlichen Beiträgen und damit den Verlust aller indexierten Seiten bedeuten. Dazu kommt, dass Menschen keine Veränderungen mögen. Wenn die gewohnte Nutzererfahrung durch geränderte, verschobene oder fehlende Buttons, Links, etc. gestört wird, steigt auch die Unzufriedenheit. Außerdem sollen alle Accounts und Profile bestehen bleiben. Grundsätzlich soll sich also nur das Erscheinungsbild des Forums frischer und moderner präsentieren und natürlich responsiv werden. Das Forum muss erstmal wieder "Spaß" machen und so zur Interaktion einladen.

Weitere Schritte im laufenden Jahr sehen als nächstes einen Frühjahrsputz vor. Es gibt hier leider viel altes Zeug, das eigentlich nie in dieses Forum hätte gelangen sollen. Aber keine Sorge. Alles was ich hier entfernen werde, wird niemand vermissen und somit niemanden weh tun. Im Anschluss werden einige Unterforen, die nie genutzt wurden, für wichtigere Dinge weichen. Damit möchte ich dann eine breite Basis schaffen für all die Dinge, die gerade die kleinen Händler brauchen. Bereits Jahre vor Corona hat sich ein klarer Trend zum eCommerce abgezeichnet. Aber jetzt durch den Lockdown, der ganz sicher nicht der letzte ist, bekommen diese Unternehmer nun zu spüren was sie all die Jahre versäumt haben.

An dieser Stelle möchte ich nun jeden einladen sich an der Gestaltung dieser Plattform zu beteiligen. Macht Vorschläge, teilt eure Ideen mit, übt sachliche(!) Kritik. Denn das schöne an einer Gemeinschaft ist ja, dass jeder von jedem lernen kann. Nur so können wir alle wachsen und alle Widrigkeiten überstehen.

Schreibt eure Vorschläge hier in die Kommentare. Ich werde alles lesen und weitestgehend berücksichtigen. Ich werde jedoch nicht alles beantworten können.
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

Trackbacks